Die Autonome Antifa Innsbruck
interveniert seit 2008 gegen die herrschenden Zustände durch linksradikale Aktionen.
In unregelmäßigen Abständen und mit unterschiedlicher Motivation organisiert sie sich im Rabatz-Bündnis.
Rabatz-Bündnis